Erste Frage.

Willkommen Seifenblasen Freund! Stell Dich vor... Wer bist du? Woher kommst du? Welches sind deine Lieblings Seifenblasen? ... vielleicht findest auch andere Seifenblasen Freunde in deiner Nähe!
Antworten
MFlip
Beiträge: 1
Registriert: 19.06.2013, 20:00

Erste Frage.

Beitrag von MFlip » 18.07.2013, 23:39

Hey Freunde,

ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage.

Ich studiere Kommunikationsdesign und starte zur Zeit ein Projekt zum Thema Seifenblasen. Durch meine Recherchen bin ich auf dieses Forum gestoßen.

Was ich benötige, sind langlebige Seifenblasen die bis zu 10 Minuten anhalten. Ich habe mir selbst Seifenblasenlösungen in sämtlichen Varianten angerührt. Meine beste Variante war bisher destilliertes Wasser, Spülmittel (FAIRY), Glycerin und Zucker. In einem Experiment habe ich herausgefunden, dass die Seifenblasenmembran im durchschnitt 46,77 Sekunden anhält, bis diese zerfällt.

Für mein Projekt allerdings, benötige ich Seifenblasen die 5 - 10 Minuten lang anhalten ohne zu zerplatzen. Je länger, desto besser.
Kann mir einer sagen, welches Rezept unter dem Topic "Rezepte" in diesem Forum, diese Anforderung erfüllt? Die Größe der Seifenblase wäre nicht der ausschlaggebende Grund. Wichtig ist das Durchhaltevermögen.

Ich hoffe, dass mir einer von euch helfen kann.

LG

Benutzeravatar
BB
Beiträge: 111
Registriert: 11.06.2010, 18:29

Re: Erste Frage.

Beitrag von BB » 01.08.2013, 22:34

Hi Mflip,

willkommen. Im Prinzip sind 10 Minuten oder auch 2 Jahre möglich... in welcher Umgebung sollen die Blasen denn sein? frei fliegend? drinnen, draussen, im Grukenglass? sollen Menschen die Blasen anfassen können? dürfen sie Gesundheitsgefährdent sein? .... und dann doch nochmal wie groß sollen sie den sein, ist 1-5 Millimeter auch ok?

Also im windstillen Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit und reiner Luft solltest du schon mit den Zutaten Wasser, Glyzerin und Fairy zum Ziel gelangen, bei sitzenden Blasen mit 2-5 cm Druchmesser.

Viele Grüße,

BB-)

Antworten