Kinder und Seifenblasen

Alles über Seifenblasen, hier darf diskutiert, gefragt, philosopiert und geträumt werden!
Antworten
Benutzeravatar
BB
Beiträge: 111
Registriert: 11.06.2010, 18:29

Kinder und Seifenblasen

Beitrag von BB » 23.07.2010, 18:26

Hallo,

hat jemand 'ne Idee wie man Seifenblasenverrückte Kinder bändigt?

Also, sobald einige Kinder anfangen den Blasen nach zu laufen, gibt es meist kein halten mehr. Sie rennen alles um, was sich ihnen in den Weg stellt... was besonders schade ist, wenn sie dabei die Seifenlösung umstoßen :neutral:

Gruß,

BB-)

Benutzeravatar
MotleyGlow
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2010, 22:01
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Kinder und Seifenblasen

Beitrag von MotleyGlow » 03.01.2013, 23:58

Sehr alte Frage, aber da unbeantwortet :
Ne sichtbare "Grenze" funktioniert zu ca. 95%.
Ich habe meine Lauge immer auf einem Kunststoff Duschvorhang oder auf einer Bauplane.
In erster Linie um den Boden möglichst wenig zu verunreinigen.
Dadurch kann ich auch Abgetropftes recyceln in dem ich die Folie in den Eimer entleere.

Aber auch auf die Kinder hat es einen Psychologischen Effekt. Dem einen oder anderen muss man das noch sagen, dass es nicht auf die Folie treten soll (Nachteil - die ist sehr rutschig) den wenigsten mehrfach, und wenn eins gar nicht hört kann man es nicht mehr verantworten weiter zu mache, und da es ja auch Seifenblasen möchte hat auch das letzte Kind ein einsehen.

Ich denke eine deutliche Kreidelinie ist nicht ganz so gut, kann aber auch funktionieren.

Neben bei am Rande.
Ich achte bei meinen Standorten auch sehr auf Abstand zu Straßen - nicht das die Kinder vor Autos laufen.

Gruß
Guido

Antworten