Strohhalme

Hier wird das Seifenblasen "Werkzeug" diskutiert. Beschreibungen, Bewertungen, Analysen, Baupläne, Erfahrungsberichte...
Antworten
cathzchen
Beiträge: 1
Registriert: 29.06.2012, 18:50

Strohhalme

Beitrag von cathzchen » 04.07.2012, 20:46

Hallo zusammen.
Ich habe da mal eine Frage: Viele Personen arbeiten mit Seifenblasen und Strohhalem zusammen. Das habe ich natürlich auch ausprobiert. Allerdings bekomme ich mit meinen Strohhalmen (Plastik ohne abknickbaren Teil) entweder gar keine oder nur sehr kleine Seifenbalsen. Ich habe es mit Pustefix und den unterschiedlichsten Blas- bzw. Pustetechniken ausprobiert. Was mache ich falsch?
Mfg
Cathzchen

Benutzeravatar
BB
Beiträge: 111
Registriert: 11.06.2010, 18:29

Re: Strohhalme

Beitrag von BB » 07.07.2012, 18:05

Hallo Cathzchen,

wie "klein" sind sie denn? wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit gewesen?

Mit einem Strohhalm blasen über 10 cm Durchmesser zu bekommen ist schon schwierig, am Strohalm ist einfach nicht genug Lösung. Außerdem ist unser Atem warm und regt die Verdunstung an...

Gruß,

BB-)

Benutzeravatar
MotleyGlow
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2010, 22:01
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Strohhalme

Beitrag von MotleyGlow » 05.01.2013, 20:44

Hallo,

bei dem Anblick von Seifenblasen Künstlern habe ich auch schon überlegt, ob an den Glasröchen etwas besonderes ist, wohl nicht.

Bleibt die Frage was für eine Lauge sich am besten eignet?

Gruß
Guido

Zauberin
Beiträge: 12
Registriert: 12.04.2013, 17:52
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Strohhalme

Beitrag von Zauberin » 06.06.2013, 21:09

Wenn du unten den Strohhalm einschneidest mit 2 Schnitten , das ergibt 4 kleine Streifen. Und dann die Streifen nach aussen klappst, so werden die Blasen grösser.

Liebe Grüsse

Susanne

Antworten