Rauch, Qualm, Nebel maschinen

Hier wird das Seifenblasen "Werkzeug" diskutiert. Beschreibungen, Bewertungen, Analysen, Baupläne, Erfahrungsberichte...
Antworten
Benutzeravatar
MotleyGlow
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2010, 22:01
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Rauch, Qualm, Nebel maschinen

Beitrag von MotleyGlow » 05.01.2013, 21:18

Hallo, Rauch erschliesst ja tolle Möglichkeiten, nur rauchen ist, nunja, nicht so schön.
In mehreren Youtube Videos habe ich Künstler mit einem Zigaretten-Ersatzgerät gesehen.

Z.B. hier http://www.youtube.com/watch?NR=1&featu ... bqhqDzTonc ab 2:24

Weiß jemand wo man solch ein Gerät bekommt? Mir sind die Ideen zum googeln ausgegangen.

Liebe Grüße
Guido

Benutzeravatar
BB
Beiträge: 111
Registriert: 11.06.2010, 18:29

Re: Rauch, Qualm, Nebel maschinen

Beitrag von BB » 18.01.2013, 21:07

Hi Guido,

dann google mal nach "Zero Blaster" :-)

BB-)

TomTom-lacht
Beiträge: 4
Registriert: 05.06.2013, 15:54

Re: Rauch, Qualm, Nebel maschinen

Beitrag von TomTom-lacht » 05.06.2013, 20:33

Du kannst es auch ganz einfach selber bauen.. Du brauchst nur einen größeren Behälter den Du verschließen kannst und den Du oben mit 2 Schlauchanschlüssen versiehst. Du solltest also in den Schlauch blasen können und die Luft kommt aus dem andern Schlauch wieder raus. Dann füllst Du deinen Behälter zur Hälfte mit heißem oder warmen Wasser und füllst zusätzlich noch Trockeneis mit rein. Trockeneis ist gefrorenes CO² (Temperatur -80 C, Vorsicht-> Verbrennungsgefahr). In dem warmen Wasser lößt sich das gefrorene CO² auf und geht sofort in einen Gasförmigen Zustand über. Du musst aber darauf achten das sich im Behälter überdruck bildet...daher muss das Gas immer durch einen der Schläuche entweichen können..ansonnsten könnte der Druck im inneren zu groß werden und deinen Behälter "sprengen". Eventuell kannst Du auch auf das heiße Wasser verzichten und der warme Ahtem reicht aus.. Du brauchst ja keine m³ an Gas pro Minute sondern nur Litterweise. Sollte dem so sein kannst du die Luftausblasöffnung viel tiefer am Behälte anbringen da Du dann kein Wasser mit raus blasen kannst und die Gasdichte viel höher ist aufgrund des Temperaturgefälles. Versuchsweise würde ich an deiner Stelle versuche mit so einem 1 Litter Jogurteimer zu machen. Der Verschluss öffenet sich automatisch wenn Du zuviel Überdruck hast, Du kannst jederzeit Trockeneis und Wasser Nachfüllen.. und das Dingen kosten sammt Inhalt gerade mal 1,90€ , die Schlauchanschlüsse bekommst Du von FESTO.. passenden Schlauch auch ;-)

Mirjam
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.2014, 14:54

Re: Rauch, Qualm, Nebel maschinen

Beitrag von Mirjam » 17.08.2014, 15:08

Huhu ihr Seifenblaserinnen…..
ist denn das dann ein Zeroblaseter umgebaut? Da gehen nämlich ein Schlauch rein und einer heraus….Kann mir da jemand weiterhelfen?
Ausserdem suche ich diesen großen blauen Ring mit den kleinen aussenrum, den auch viele benutzen - ich habe mir zwar einiges von Pustefix bestellt, aber das ist ja eher Kinderspielzeug.
Liebe Grüße
Mirjam

Benutzeravatar
BB
Beiträge: 111
Registriert: 11.06.2010, 18:29

Re: Rauch, Qualm, Nebel maschinen

Beitrag von BB » 17.08.2014, 18:50

Hallo Mirjam,

ja der Rauchseifenblasen Generator den Burl in obigem Video benutzt, ist ein selbst umgebauter Zeroblaster.

Die blauen Ringe sind von Fan Yang. Aber wenn ich mich recht erinnere hat neulich jemand gesagt, das dieses Model nicht mehr produziert wird.

Gruß,

BB-)

schnawuckel
Beiträge: 4
Registriert: 16.07.2014, 19:08

Re: Rauch, Qualm, Nebel maschinen

Beitrag von schnawuckel » 31.03.2015, 12:57

HAllo liebe Menschen,
Hallo und einen schönen guten Morgen -
jetzt hab ich schon lange nix mehr mit den Blasen gemacht und experimentiere seit gestern mit den Blase und der Nebelmaschiene.
Habt ihr eine Ahnung, was für eine Seifenblasenmischung das ist, damit man mit dem Finger von unten ein Loch in die Seifenblase stechen kann und diese dann wie ein Ballon losfliegt, indem aus dem Loch der Rauch hinausströmt?
Könntest du mir da evtl. weiterhelfen?
Liebe Grüße und herzlichen Dank für die Hilfe
Mirjam

:yes:

Antworten